Skip to main content

Search

Items tagged with: großbritannien


 
Julian Assange kann im Verfahren um seine Auslieferung an die USA das höchste britische Gericht anrufen. Der High Court machte den Weg für eine Berufung frei.

 
Wir sprechen mit jemandem, der dem britischen Premier sehr nahe kommt und ihn deshalb sehr gut kennt: Jacob Loyby, der Friseur von Boris Johnson.

 
Für Boris Johnson wird die Luft dünn. Viele seiner Parteifreunde haben die alten Leave-Plakate vom Speicher geholt. Und diesmal wollen sie, dass er geht.

 
In einem radikalen Schritt plant die britische Regierung, die Beiträge zum Rundfunk abzuschaffen. Damit müsste sich die BBC grundlegend umbauen.

 
Von ursprünglich 300.000 .eu-Domains, die aufgrund des Brexits frei werden sollten, sind noch fast 50.000 geblieben. Dazu gehört auch eine besonders bekannte.

 
Die Geheimdienstchefin appelliert an Bürger und Unternehmen in Großbritannien, sich gegen jedwede Cyber-Bedrohung zu wappnen. Die Lage sei "kein Spionagefilm".

 
Die britische Datenschutzbeauftragte wirft der US-Firma vor, mit ihrem System zur biometrischen Gesichtserkennung das Datenschutzrecht gebrochen zu haben.​

 
Jugendschützer befürchten, dass gewalttätige Pornos Einfluss auf Kinder haben. Nutzer sollen sich ohne nähere Angaben zu ihrer Person ausweisen können.

 
Eigentlich hatte Facebook die Übernahme von Giphy schon vor anderthalb Monaten angekündigt. Doch der Widerspruch aus Großbritannien wurde wohl nicht abgewendet.

 
Die britische Marktaufsicht macht dem IT-Konzern Auflagen, wenn er neue Techniken seiner Privacy Sandbox zur Personalisierung von Online-Werbung einführen will.

 
Die USA greifen auf einen Teil ihrer Ölreserven zurück, um die Energiepreise zu senken. Dies sei mit anderen Staaten abgesprochen.

 
Neben Kartellrecht könnte die Übernahme auch die nationale Sicherheit Großbritanniens betreffen. Die zweite Untersuchungsphase soll nächste Woche beginnen.

 
Anfang der 2030er Jahre soll in Großbritannien der erste von Rolls-Royce gebaute Small Modular Reactor ans Netz gehen.

 
Die USA wollen in einem britischen Berufungsverfahren durchsetzen, dass Julian Assange ausgeliefert wird. Menschenrechtler fordern seine sofortige Freilassung.

 
Die Vorräte britischer Tankstellen seien wieder auf 45 Prozent gestiegen, meldet BBC. Im September mussten viele Tankstellen mangels Treibstoff schließen.

 
Fachkräftemangel, leere Supermarktregale, Schweinestau – das sei laut EU-Kommissar Nicolas Schmit das Resultat, wenn Populisten Ängste vor billigen Arbeitskräften aus dem Ausland schürten.#Großbritannien #London #Brexit #EuropäischeUnion #Arbeitsmarkt

 
Der russische Ex-Agent Sergej Skripal überlebte 2018 nur knapp einen Anschlag mit dem Nervengift Nowitschok. Nun machen die britischen Behörden einen dritten Russen für die Tat verantwortlich.#FallSergejSkripal #Großbritannien #Russland #GRU

 
Ein starker Rückgang im Autogeschäft könnte Großbritannien 2021 zum ersten Mal seit 1950 aus den Top Ten der wichtigsten deutschen Handelspartner befördern.

 
Für Milliardeninvestitionen in neue Halbleiterwerke konzentriert sich Intel auf die EU. Intel darf aus 70 vorgeschlagenen Standorten in 10 EU-Ländern wählen.

 
Benzin und Diesel sind knapp – viele Briten wollen nicht länger an Tankstellen auf Sprit warten, sie bestellen Elektroautos. Die Hersteller liefern trotz Brexit schneller auf die Insel als nach Deutschland.#Großbritannien #Brexit

 
Weil in Großbritannien nach dem Brexit die Schlachter fehlen, sind die Schweineställe voll. Nun töten Bauern die ersten Tiere, um Platz zu schaffen. Tausenden weiteren Schweinen droht dasselbe Schicksal.#Großbritannien #Brexit #Tierschutz #Unternehmen

 
Die Google-Tochter DeepMind steht wegen einer Kooperation mit dem britischen Gesundheitsdienst in der Kritik. Es geht um Daten von 1,6 Millionen Menschen.

 
Die Spritkrise in Großbritannien verschlimmert sich. Londons Bürgermeister schlägt nun vor, dass Menschen in systemrelevanten Berufen bevorzugt Benzin erhalten.#Benzin #Brexit #SadiqKhan #Großbritannien #London #Soziales

 
Botox-Behandlungen aus kosmetischen Gründen für unter 18-Jährige sind nun in England verboten. Zuvor hatte deren Zahl stark zugenommen.

 
Unter Donald Trumps CIA-Chef Mike Pompeo wurde intensiv debattiert, wie Julian Assange entführt werden könnte. Sogar um Mord ging, heißt es in einem Bericht.

 
Ein Forschungsteam versucht weltweit für eine Künstliche Intelligenz Patente anzumelden, mit ganz unterschiedlichem Erfolg: Nun gab es wieder einen Rückschlag.

 
Die Produkte sind da – sie landen aber nicht mehr im gleichen Takt in britischen Supermärkten wie früher. Der Vorsitzende eines Lebensmittelverbandes sagt: Engpässe könnten das neue Normal werden.#Großbritannien #Einzelhandel #Brexit

 
Mit Techniken der Online-Werbeindustrie suchen britische Behörden, Menschen zu Verhaltensänderungen zu bewegen. Das sei zwiespältig, warnt ein Forschungsteam.

 
Die britische Telco übernimmt den Betrieb der Dark Fiber, die durch den Eurotunnel führt und schafft damit eine weitere Kontinentalverbindung für ihr Netz.

 
Die britische Regierung will sich von der DSGVO lösen. Sie strebt eine "führende Datenpolitik", freie internationale Datenflüsse und weniger Cookie-Banner an.

 
Studieren im EU-Ausland wird für britische Studierende zum Problem. Kurz vor Semesterbeginn warten einige offenbar noch immer auf die Erlaubnis, in Spanien einreisen zu dürfen.#Großbritannien #Erasmus #Auslandsstudium #Spanien #Brexit

 
Großbritannien-Reisende mit deutschem Handyvertrag müssen sich trotz des Brexits keine Gedanken um Roaming-Gebühren machen – zumindest vorläufig.#Mobilfunk #Mobilfunktarife #EuropäischeUnion #Brexit #Großbritannien #Netzpolitik

 
Einen wichtigen Schritt, um den Kauf Giphys durch Facebook zu stoppen, setzt die Behörde CMA. Facebook hat einen innovativen Konkurrenten weggekauft.

 
Für das laufende Berufungsverfahren erlaubt der Richter, dass die USA auch das in der Vorinstanz entscheidende Gesundheitsgutachten hinterfragen dürfen.

 
meine güte!

strubbeldumm und kreuzgefährlich!

die wollten journalisten lynchen!

#politik #gesellschaft #uk #großbritannien

London: Impfgegner wollen BBC-Zentrale stürmen – und stehen vor dem falschen Gebäude

Bild/Foto
Sie werfen der BBC Werbung für Coronaimpfstoffe vor und wollten offenbar den Sendebetrieb stören. Bei ihrem Protest in London zogen Hunderte Impfgegner aber zunächst zur falschen Adresse.

 
In der britischen Corona-App wurde der Zeitraum verkürzt, in dem es wegen eines Corona-Kontakts zur Warnung kommt, um die "Pingdemie" einzudämmen.

 
Bei der Delta-Welle sollte das digitale "Test and Trace" der Gesundheitsbehörde NHS endlich Nutzen bringen. Wie sich nun zeigt, stimmt das nur bedingt.

 
Das Investigatory Powers Tribunal hat geurteilt, dass ein lange gültiges Gesetz zum massenhaften Sammeln von Nutzerspuren unvereinbar mit EU-Recht war.

 
Milliarden Pfund soll Apple an britische Rechtehalter für Mobilfunktechnik zahlen. Das könnte Apple aus dem Markt treiben, meint die Rechtsabteilung.

 
In Großbritannien läuft die Frist für Anträge auf ein Aufenthaltsrecht für EU-Staatsangehörige aus. Hunderttausende könnten bald Probleme bekommen.

 
Seit 2017 sind die Roaminggebühren in der EU abgeschafft. Großbritannien ist aber ausgetreten und nun kündigt sich die Rückkehr der Extrakosten an.

 
Innerhalb einer Woche hat sich der Anteil der Delta-Variante an allen neu registrierten Fällen in Deutschland fast verdoppelt. Sorge macht die Entwicklung in Großbritannien. Und die Mutante tarnt sich geschickt.#Coronavirus #Delta-Variante #Mutation #Großbritannien #KarlLauterbach

 
Paukenschlag in St. Ives: Die Vereinigten Staaten werden eine halbe Milliarde COVID-19-Impfdosen für einkommensschwache Länder erwerben. Das kündigte US-Präsident Joe Biden bei seinem Besuch in England an.#Coronavirus #COVID-19 #JoeBiden #Impfdosen #BioNTech #Spende #Großbritannien #Covax

 
Die USA und Großbritannien wollen die Atlantik-Charta von 1941 erneuern, in der gemeinsame politische Grundsätze festgelegt wurden. Überschattet wird die Feierlaune von Differenzen über den Brexit.#USA #Großbritannien #Atlantik-Charta #JoeBiden #BorisJohnson #Brexit #Nordirland

 
Migranten überqueren den Ärmelkanal – teils in Schlauchbooten – und zeigen das in sozialen Netzwerken. Innenministerin Patel kritisiert diese "Glorifizierung".

 
Wegen Digitalsteuern verhängen die USA Zölle über Österreich, Großbritannien, Indien, Italien, Spanien und die Türkei. Zunächst wird noch nichts eingehoben.

socivitas.com verwendet cookies um wiederkehrende und eingeloggte Besucher zu erkennen. Durch weiters Benutzen der Seite, stimmst du der Verwendung dieser Cookies zu.