Skip to main content

Search

Items tagged with: SocialMedia


 
Nach dem Start in Australien und Kanada will Reddit im Rahmen seiner internationalen Expansionsstrategie auch in Deutschland wachsen.

 
Interne Facebook-Dokumente zeigen, dass der Konzern in seinem größten Markt wenig gegen die Verbreitung von Desinformation und polarisierende Inhalte tat.

 
Die Museen in Wien haben sich eine besondere Werbeaktion einfallen lassen: Kunstwerke mit Nacktheit, die Facebook & Co gelöscht hätten, zeigen sie bei OnlyFans.

 
Twitter-Autoren können ihren Lesern ab jetzt auch einen Newsletter anbieten. Ein Klick auf den neuen Subscribe-Knopf genügt, um ein Abo abzuschließen.

 
Kann mich irren, aber für mich sieht es so aus, als hätten Sie eine #Pleroma Installation vorgenommen. #Trump #SocialMedia
Da kannste schon mal anfangen zu sperren. Das ist zum Glück schnell erledigt.

 
Deepfakes können zu massiven Schäden für Individuen, Wirtschaft und Gesellschaft führen, warnen Wissenschaftler im Auftrag des EU-Parlaments.

 
Experten warnen davor, dass die Polarisierung der Gesellschaft durch Social Media einen irreversiblen Kipppunkt erreichen könnte.

 

Friendica - A Decentralized Federated Open-Source Social Network That You Can Self-Host


Friendica is a decentralized open-source social network which federates with many other social networks including diaspora*, Hubzilla, and the Fediverse of social networks. It can mirror too with Twitter and IFTTT, or export posts to Discourse, libertree, Tumblr, Wordpress and e-mail. It is a good candidate for being an alternative to Facebook, and you can either join a public server, or self-host your own instance. In this video I give an overview of Friendica's functionality and features, a comparison with Hubzilla, a look at it's interface, and a tour through the settings menu. I also make the case for it being a cleaner way to use Twitter. VIDEO CHAPTERS: Intro 00:00 What is Friendica? 01:05 Main Functionality 04:02 Following Hashtags 06:26 Finding Users 07:42 Creating Public Forums/Multiple Accounts 10:32 Comparing Friendica and Hubzilla 12:54 Mobile Apps 16:52 iOS Mobile View 17:53 User Interface Overview 18:58 Calendar Events 24:44 Profile 26:26 Photos and Albums 26:54 Personal Notes 28:14 Creating Posts 28:34 Mirroring from RSS Feed 29:41 Settings Menus 31:41 Allow Posting To... Show more...

 
Auch frühere Generationen äußerten sich in der Jugend politisch und machten Fehler. Doch im Unterschied zu heute wurden diese nicht im Internet gespeichert.

 
"Gerechtigkeit gegen bösartige Algorithmen" fordern US-Demokraten. Ihr Gesetzesentwurf soll die umstrittene Haftungsbefreiung "Section 230" novellieren.

 
Gefälschte oder irreführende Lobeshuldigungen im Internet schaden Verbrauchern und ehrlichen Anbietern. Die FTC verwarnt 700 Konzerne, darunter auch deutsche.

 
heise+ | Das Selfie in der Geschichte: Von der Antike bis Instagram

Mehr als ein Ausdruck von Selbstverliebtheit? Selbstbildnisse gehen bis in die Antike zurück. Dabei findet man durchaus Parallelen zwischen damals und heute.

 
heise+ | Desinformation: Über die Gefahren von GPT-3

Software ist mittlerweile verblüffend gut darin, Texte zu erstellen. Doch der technische Fortschritt hat eine dunkle Seite – KI kann auch Fake News erfinden.

 
Soziales Netzwerk erweitert seine Richtlinien zu Mobbing und Belästigung. Sexuell belästigende Inhalte bezüglich prominenter Personen werden rigoros gelöscht.

 
4000 Einträge hat Facebooks schwarze Liste "gefährlicher Einzelpersonen und Organisationen". Darunter sind islamistische Terrorgruppen und deutsche Neonazis.

 
Im Internet ist Antisemitismus weit verbreitet und problemlos zugänglich. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. An die Plattformen ergeht ein Appell.

 
Das Kopieren von erfolgreichen Social-Media-Funktionen gehört bei Facebook zum Alltag. Die hauseigene Clubhouse-Kopie wird nun eingeführt – aber nicht für alle.

 
Ein Entwickler erhebt schwere Vorwürfe gegen Facebook: Der Konzern gehe mit harten Bandagen gegen ein Tool vor, das seine Facebook-Sucht kuriert habe.

 
„Wenn man keine Fakten hat, kann man keine Wahrheiten haben, kann man kein Vertrauen haben. Wenn man nichts davon hat, hat man keine Demokratie.“

Nobelpreisträgerin Ressa kritisiert Rolle von #Facebook

Und wir müssen umdenken: gewerbliche #SocialMedia ist viel mehr als eine private Plattform - hier muss reguliert u entflochten werden

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/maria-ressa-friedensnobelpreis-traegerin-nennt-facebook-gefahr-fuer-demokratie-a-b1dad5a6-c64f-41b0-b818-5fd01c2c19cc

 
Mark Zuckerbergs Netzwerk steckt in der Krise. Nun könnten jetzt auch Gesetzgeber in den USA aktiv werden. Aber wie würde Social-Media besser gehen?

 
Youtube und Twitter reagierten etwas schneller, Facebook und Instagram merklich langsamer auf beanstandete Inhalte, hat die EU-Kommission festgestellt.

 
Im Bereich Social Media wird die Abwehr von Desinformationskampagnen immer besser. Doch Online-Propagandisten finden Ausweichmöglichkeiten, so eine neue Studie.

 
Die Enthüllungen der Whistleblowerin Haugen würden belegen, dass Appelle an Verantwortungsbewusstsein und Selbstregulierung nicht reichen.

 
Der Gründer des sozialen Netzwerks sieht Facebook und Instagram zu Unrecht mit dem Vorwurf konfrontiert, Profit über alles zu stellen.

 
heise-Angebot: SMMDay: Wie sich Social-Media-Kanäle für die Marketing-Strategie nutzen lassen

Der Social Media Marketing Day ist zurück – und zwar am 4. November online. Die Frühbucher-Phase ist eigentlich beendet – nicht aber für die Leser von Heise.

 
Plötzlich schickten die Deutschen viel mehr SMS. Grund war der sechsstündige Ausfall bei Facebook, WhatsApp und Instagram.

 
Facebook-Dienste waren am Montagabend für Stunden offline. Wie das passieren konnte? Tücken der Netzwerk-Technik, wird erklärt.

 
Die drei Social-Media-Plattformen des Facebook-Konzerns sind offenbar weltweit gestört. Erste Indizien weisen auf einen fehlerhaften DNS-Eintrag hin.

 
Die EU-Kommission begrüßt acht neue Unterstützer für ihre Initiative vs. Fake News. Allein Facebook entfernt pro Monat hunderttausende Inhalte rund um Covid-19.

 
Betreiber sozialer Netzwerke sind jetzt dazu verpflichtet, auf Antrag betroffener Nutzer ihre Löschentscheidungen zu überprüfen.

 
heise-Angebot: Intensivtrainings für erfolgreiches Online-Marketing von Rheinwerk

Gutes SEO, bessere Texten dank Storytelling sowie die Bewerbung auf Facebook und Instagram – das sind die Themen dreier Online-Seminare am 26. und 27. Oktober.

 
#SWR baut digitale Community Plattform auf

Offenbar erkennen auch die Öffentlich-Rechtlichen dass gewerbliche #SocialMedia #Plattformen keine offenen Diskussionen erlauben u die Nutzer*Innen in ihren Rechten verletzen

„Häufig sei es so, dass … der Lauteste im Netz gewinne. Deswegen wollen wir … einen geschützten Raum mit klaren Spielregeln schaffen. Hier sollen sich Menschen mit konträrer Meinung treffen u austauschen können.“

Warum nicht #Fediverse statt #facebook?
https://heise.de/-6200932

 
Die Rechtswissenschaftlerin Angela Huyue Zhang erklärt das Vorgehen Pekings im "Guerilla-Stil" gegen Alibaba, Tencent & Co. mit dem Streben nach Ausgleich.

 
Für eine "Challenge" entwenden Jugendliche offenbar überall in den USA Gegenstände aus Schulen. Während TikTok reagiert, gibt es immer mehr Festnahmen.

 
In den kommenden Wochen will Twitter Tweets beim Lesen nicht länger verschwinden lassen – nachdem es diesbezüglich immer wieder zu Beschwerden kam.

 
Der bisherige Hardware-Chef Facebooks rund um das Oculus VR-Headset ersetzt Mike Schroepfer. Der kümmert sich nun um Investitionen in Künstliche Intelligenz.

 
Nach der Schlappe vor dem Bundesverfassungsgericht versucht die rechte Partei III. Weg weiterhin erfolglos, die Entsperrung ihrer Facebook-Seite zu erwirken.

 
Vor der US-Präsidentschaftswahl 2020 wurden die Bürger mit Falschnachrichten in sozialen Netzwerken bombardiert. Facebook tat fast nichts.

 
Die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock wird auf Facebook und Telegram häufig mit Verschwörungsmythen und sexuellen Anspielungen konfrontiert.

 
Facebook will mit neuem Verfahren weltweit "schädliche Netzwerke" von seiner Plattform verbannen. Der erste Fall: die umstrittene "Querdenken"-Bewegung.

 
Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro wollte es sozialen Netzen erschweren, Inhalte und Accounts zu sperren. Das haben ein Gericht und der Senat verhindert.

 
2020 hat das soziale Netzwerk dem Wissenschaftsprojekt Social Science One etwa 1 Exabyte Daten übergeben. Diese seien nicht vollständig, heißt es in US-Medien.

 
Twitter will ein Label für sichere Bots testen – betreffende automatisierte Accounts warnen unter anderem vor Katastrophen und vermitteln Impftermine.

 
Das Freitagsquiz dreht sich diese Woche um News zu Social Media und Nachrichtendiensten. Testen Sie jetzt ihr Wissen mit 12 unterhaltsamen Fragen!

 
Nach Florida will nun auch Texas sozialen Netzen vorschreiben, was sie nicht löschen dürfen. Auch dort dürften nun die Gerichte entscheiden.

 
Ray-Ban Stories ohne AR + Hacker im UN-Netzwerk + Sammelklage gegen Menstruations-App + IPv4-Adressverleih bedroht Vergabestelle + Leaks zu iPhone 13 und 14

 
"Ray-Ban Stories" kommt mit Kameras, Freihandbedienung und App-Anbindung zum Aufnehmen und Teilen, bietet ohne Monitor aber kein Augmented Reality.

 
Polizisten in Los Angeles sollen in "Vor-Ort-Befragungskarten" auch Konten von Nutzern sozialer Medien sowie E-Mail-Adressen eintragen und auswerten.

socivitas.com verwendet cookies um wiederkehrende und eingeloggte Besucher zu erkennen. Durch weiters Benutzen der Seite, stimmst du der Verwendung dieser Cookies zu.