Skip to main content

Search

Items tagged with: Datenschutz


 
Adressen, die fürs Direktmarketing gesammelt wurden, würden rechtswidrig für die Berechnung der Kreditwürdigkeit genutzt, kritisiert der Datenschutzverein.

 
Für die Mitarbeiterüberwachung am Arbeitsplatz lassen sich viele Argumente vorschieben. Besonders bei Heimarbeitern grassieren Ängste vor Spitzeleien per IT.

 
Forscher haben Smartphones von Firmen wie Samsung, Xiaomi und Huawei untersucht. Sie übermitteln umfangreiche Telemetriedaten, was sich nicht abstellen lässt.

 
Wie eine Umfrage von Google und Statista zeigt, sorgen sich viele Eltern um die Onlinesicherheit ihrer Kinder. Google will mit pädagogischem Material aufklären.

 
Mit dem DSGVO-Inkrafttreten nahm Facebook das Opt-in zu umfangreichen Datenverarbeitungen in die Geschäftsbedingungen auf. Die irische Aufsicht trägt dies mit.

 
Aufgrund der Corona-Pandemie eingesetzte Spionagetechnik lässt sich auch zur Unterdrückung einsetzen. Und das zeigt sich eben nicht nur im Reich der Mitte.

 
heise+ | Anonymes DNS: Privatsphäre schützen mit ODoH und DNSCrypt

Via DNS-Anonymisierung können Nutzer ihre jeweilige IP-Adresse bei essenziellen Internetzugriffen verbergen. Apple macht sich mit PrivateRelay dafür stark.

 
heise+ | Anonymes DNS: Privatsphärenschutz mit DNSCrypt-Proxy einrichten

Apple will auf Basis der anonymen DNS-Kommunikation einen kostenpflichtigen Dienst anbieten. Den Schutz gibt es aber auch gratis – für alle Betriebssysteme.

 
Verlangt eine Anwendung für Apple-Plattformen das Anlegen eines Zugangs, muss es künftig auch möglich werden, diesen wieder loszuwerden.

 
Netzwerkgeräte verschlüsseln ihre DNS-Anfragen oft nicht, was ein Loch in den Privatsphärenschutz reißt. Mit passenden Gegenmaßnahmen lässt es sich stopfen.

 
heise+ | Anonymes DNS analysieren: Was Netzbetreiber in Mitschnitten lesen können

Neue Protokolle zur anonymen DNS-Kommunikation sollen eine große Lücke im Privatsphärenschutz schließen. Doch wie gut gelingt das?

 
Smarte Toiletten analysieren automatisch Exkremente auf Gesundheits- und Ernährungsparameter und erkennen den Nutzer – per Analscan.

 
Nach Ausfall der Facebook-Dienste weisen Verbraucher- und Datenschützer auf die Gefahren hin, die von großen Plattformen ausgehen. Sie wollen mehr Regulierung.

 
Chip-Hamster in der Lieferkette + Windows 11 jetzt verfügbar + Firefox-Version 93 für mehr Privatsphäre + Facebook-Ausfall: Fehlersuche und SMS-Comeback

 
Die neueste Firefox-Version soll durch Weiterentwicklung von SmartBlock und strengere Abwehr unerwünschter Verfolgung im Netz für mehr Privatsphäre sorgen.

 
Die EU-Datenschutzbeauftragten haben zwischen Juli und September insgesamt fast 20-mal höhere Geldbußen verhängt als in den beiden Quartalen zuvor.

 
Die Google-Tochter DeepMind steht wegen einer Kooperation mit dem britischen Gesundheitsdienst in der Kritik. Es geht um Daten von 1,6 Millionen Menschen.

 
Wie sieht das Internet der Zukunft aus? Das Internet Archive antwortet mit der Wayforward Machine: eine Reise ins Jahr 2046, wo Wissen mit Daten erkauft wird.

 
Der Rat der Mitgliedstaaten hat sich auf eine gemeinsame Position zum Data Governance Act geeinigt. Das Europaparlament hatte vorgelegt.

 
Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments will Design-Psychotricks und zielgerichtete Werbung teils verbieten, fordert aber auch harte Löschregeln.

 
"Facebook weiß, dass man Kindern schade", sagte ein US-Senator bei der Anhörung zu Instagram. Mehrere Senatoren vergleichen den Konzern mit Zigarettendealern.

 
Die US-Ökonomin hält das Einschreiten der Öffentlichkeit und der Gesetzgeber für nötig, um die "globale Pest" des Datenraubs durch Facebook & Co. zu stoppen.

 
Sie nutzen Quad9 als DNS-Resolver und Webseiten bauen sich neuerdings laaaangsam auf? Wir haben beim beliebten DNS-Anbieter nachgehakt.

 
heise-Angebot: Online-Workshop: Die Cloud sicher nutzen

Lernen Sie an zwei Tagen, wie Sie die Cloud-Dienste von AWS, Azure und Co sicher und datenschutzkonform einsetzen. Frühbucherrabatt bis 18.10.2021.

 
EU-Datenschützer begrüßen den geplanten Beschluss zum Übermitteln persönlicher Informationen nach Südkorea, beim Zugriff durch Geheimdienste hakt es aber.

 
heise-Angebot: heise Security Webinar: Recht für Admins – Risiko Logfiles

Darf ich das überhaupt speichern? Wann muss ich es wieder löschen? Solche Fragen zu Logfiles beantwortet das redaktionelle Webinar für Administratoren.

 
heise+ | Alles über VPN: Wireguard, Anbieter-Vergleich, Verbindung verbessern

Das Thema VPN ist komplex. Wir haben die wichtigsten Artikel gebündelt und zeigen, wie man seriöse Anbieter erkennt oder Wireguard auf dem Raspi einrichtet.

 
Für eigene Cloud-Dienste macht Google nun die überarbeiteten Standardvertragsklauseln verfügbar, um das Übermitteln von Daten in die USA zu vereinfachen.

 
Die "App Tracking Transparency" soll dem User helfen, Schnüffeleien abzudrehen. Doch bekannte Entwickler halten sich offenbar nicht dran.

 
Der Appell des Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber, zunächst bestehende Überwachungsbefugnisse zu evaluieren, verfängt bei der Exekutive nicht.

 
Behörden sollen in der EU mehr Daten über Nutzer des Finanzsystems sammeln und abgleichen dürfen. Dem EU-Datenschutzbeauftragten geht dies zu weit.

 
Der Energiekonzern hat monatelang potenzielle Kunden ohne hinreichende Aufklärung danach bewertet, ob sie ihren Strom- oder Gasvertrag oft wechseln.

 
Ab sofort sind Verbreitung und Besitz von Anleitungen zu sexuellem Kindesmissbrauch verboten. Feindeslisten und Hetze sind jetzt ebenfalls strafbar.

 
Die litauische Cybersicherheitsbehörde hat bei einer Analyse Schwachstellen und eingebaute Zensurfunktionen in 5G-Handys von Huawei und Xiaomi entdeckt.

 
Werbe-Tracking ist auf iPhones nur noch mit Zustimmung möglich. Das schadet dem Werbegeschäft, warnt Facebook erneut – und will gegensteuern.

 
Die Gesellschaft für Freiheitsrechte rügt beim Bundesdatenschutzbeauftragten Ulrich Kelber den Einsatz der NSO-Spyware Pegasus durch das BKA.

 
Das britische Verteidigungsministerium hat in einer E-Mail an Hunderte afghanische Übersetzer deren Adressen nicht versteckt. Das ist für die lebensgefährlich.

 
Hunderte Schulen müssten mittlerweile eigentlich aus Datenschutzgründen ein anderes Videokonferenzsystem nutzen, ein Nachprüfungsantrag unterbindet das.

 
Ein 22 Jahre alter Klassiker ist heute aktueller denn je. Selbst wenn darin noch nicht Stichworte wie "Artificial Intelligence" oder "Facebook" auftauchen.

 
CDU und CSU könnten nur einen Koalitionsvertrag unterzeichnen, der sich für die Vorratsdatenspeicherung ausspricht, meint Thorsten Frei.

 
Ich blinke beim Autofahren nicht!

Sehs selbst nicht und geht die anderen nichts an, wenn ich abbiegen will. #Privatsphäre #Datenschutz

Leute haben trotz Blinken Unfälle!
Die meisten Pannen-Autos blinken. Wer blinkt dessen Auto geht im Oktober kaputt!
#Blinkgegner #StVODiktatur

 
Mit Cookie-Bannern fordern Betreiber eine Zustimmung zum Datensammeln ein. Bei einer Untersuchung stellen Verbraucherschützer massenhaft Mängel fest.

 
Facebook löscht Querdenker-Kanäle + Trumpf-Investitionen in Quantenchips + Linux wird 30 + Solarmodule mit Stein-Optik + Faxen nicht konform mit Datenschutz

 
Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt nicht mehr gegen die Sicherheitsforscherin. Laut den Ermittlungsakten greift der Hackerparagraph in ihrem Fall nicht.

 
Der Faxversand sei "durch diverse technische Veränderungen informationstechnisch als unsicheres Kommunikationsmittel einzustufen", heißt es in Hessen.

 
heise+ | Recht: Neue EU-Standarddatenschutzklauseln veröffentlicht

Aktualisierte Vorgaben der EU-Kommission erleichtern den Export personenbezogener Daten aus der EU. Im Detail lauern allerdings Stolperfallen.

 
Die irische Datenschutzbehörde hat auf eigene Initiative zwei Untersuchungen gegen TikTok eingeleitet. Es geht dabei auch um den Schutz Minderjähriger.

socivitas.com verwendet cookies um wiederkehrende und eingeloggte Besucher zu erkennen. Durch weiters Benutzen der Seite, stimmst du der Verwendung dieser Cookies zu.