Skip to main content

Search

Items tagged with: 5G


 
Westeuropa liegt beim Ausbau und der Annahme von 5G weiterhin deutlich zurück. In Führung liegen drei andere Weltregionen, hat Ericssson ermittelt.
#5G

 
Die Anzahl der 5G-Mobilfunkstationen wächst, sagen Mobilfunkunternehmen. Entsprechend soll die Nachfrage steigen, die derzeit aber noch eher mäßig ausfällt.

 
Während die Meisten noch den Funkstandard 4G nutzen, arbeiten die Anbieter am 5G-Ausbau. Bei einer Investitionsentscheidung von Vodafone geht es schon um 6G.

 

Telia valmistub 3G võrgu sulgemiseks


Peale 3G võrgu sulgemist jääb neil klientidel, kes on sinnamaani on kasutanud 3G tehnoloogiat, mobiilside teenus siiski toimima, seda siis 4G või 2G võrgus. #eesti #5G
#eesti #5G

 
Acer stattet sein mobiles Arbeitsgerät TravelMate P6 mit einem höheren Bildschirm und optional 5G aus.

 
Brüssel hat keine Einwände gegen Scheuers Plan, in unversorgten Gebieten den Aufbau passiver Netzinfrastruktur zu fördern – die "Funkloch-GmbH" kann loslegen.

 
- #Nikola #Tesla: #5G #Network Could #Realize His #Dream of #Wireless #Electricity


New research suggests that the 5G network could be adapted to charge or power small devices embedded in cars, homes, workplaces, and factories.

https://singularityhub.com/2021/05/23/nikola-tesla-5g-network-could-realize-his-dream-of-wireless-electricity/

 
Die Mobilfunkanbieter Telefónica und 1&1 Drillisch haben letzte Fragen geklärt und das Abkommen zum National Roaming nach zähen Verhandlungen unterzeichnet.

 
T-Mobile US soll formell mehrheitlich zur Telekom gehören. Telekom verspricht auch 2,5 Mio. neue Glasfaseranschlüsse pro Jahr und 97 % 5G-Abdeckung bis 2024.

 
Snapdragon 778G ist eine abgespeckte Variante des 780G und wird in 6- statt 5-Nanometer produziert. Etliche Handy-Hersteller haben schon bestellt.

 
Poco drückt den Preis: Das neue 5G-Smartphone des chinesischen Herstellers kostet in der günstigsten Konfiguration 200 Euro, zum Launch ist es noch günstiger.

 
Ab Juni können Neukunden das O2-Netz für einen Monat gratis nutzen - mit 5G und unbegrenztem Datenvolumen. Der Testtarif läuft nach 30 Tagen automatisch aus.

 
Zehn Prozent der Schweizer sind gegen den Ausbau des 5G-Netzes, zeigt eine Online-Umfrage der ETH Zürich. Viele haben zudem Bedenken wegen der Strahlung.

 
das sieht nach einem eChip aus, einem enhanced chip, der 5g sogar in weit entfernten gegenden ermöglicht ...

#5g #corona

Rainer "diaspora" Sokoll wrote the following post Wed, 12 May 2021 17:20:20 +0200
Bild/Foto

Sauguter Empfang!
#Biontech

 
Jeder 3. österreichische Betrieb hat keinen adäquaten Internetzugang. Die Pandemie verhinderte IT-Investitionen, der große Schub ist ausgeblieben.

 
Das 5G-Netz von O2 macht Fortschritte. Der Netzetreiber führt an seinen 5G-Standorten jetzt auch Trägerbündelung ein. Im Sommer soll 5G Standalone folgen.

 
Beim geplanten Halbleiterbündnis peilt Binnenmarktkommissar Thierry Breton nun Fabriken für die Fertigung von Chips im Bereich 22 bis 10 Nanometer an.

 
Huawei unter Druck – Oppo, Vivo und Xiaomi auf dem Sprung. Was das für den Markt bedeutet und wieso AR-Brillen wichtig werden, erläutert Sebastian Klöß.

 
Der finnische Netzwerkausrüster wächst dank einer starken Infrastruktursparte und setzt auch auf eine Belebung des Mobilfunkgeschäfts durch 5G.

 
Im ersten Quartal lief das Carrier-Geschäft des chinesischen Konzerns zwar gut, doch machen sich Probleme bei Smartphones und der Verkauf von Honor bemerkbar.

 
Oh, erste #5G Router sind im Handel, hatte vor ein paar Monaten mal bei Händlern geschaut und nichts gefunden, jetzt gibt es was von #Netgear und #Zyxel (800 und 500€), könnten also bald erschwinglich werden.

 
Bei O2 gibt es ab Anfang Mai einzeln buchbare Datenflatrates für Mehrgerätenutzung, die jeweils einen Tag, eine Woche oder einen Monat gelten.

 
In den nächsten fünf Jahren will Apple die US-Wirtschaft mit weiteren Milliarden stützen. Auch ein neuer Firmencampus an der US-Ostküste ist geplant.

 
Mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 bekommt die Bundesregierung ein Vetorecht beim Ausbau der 5G-Mobilfunknetze. »Nicht vertrauenswürdige« Ausrüster kann sie von der Lieferung kritischer Komponenten ausschließen. #Netzwelt #Netzpolitik #Computersicherheit #Hacker #Bundestag #5G #Huawei

 
Mobilfunkbetreiber müssen bei Roaming eine Überwachungskopie liefern und IMSI-Catcher bei 5G geheim einsetzbar machen. Eine Online-Ausweispflicht kommt nicht.​

 
In Deutschland hat ein erster Netzbetreiber mit der Einführung von 5G Standalone begonnen. iPhones unterstützen den Standard noch nicht.

 
Vor der bundesweiten Abschaltung von 3G-Mobilfunk im Sommer legt Vodafone den Schalter in Mainz, Wiesbaden und Chemnitz schon Anfang Mai um.

 
Ein iPad mit einem Bildschirm wie ein Highend-Fernseher? Bunte iMacs wie 1998? Am Dienstag wird Apple neue Produkte vorstellen. Wir verraten, was kommen wird und was kommen könnte. #Netzwelt #Gadgets #Startmenü #5G #Apple #iPad #AppleiOS #iOS14

 
Das Verkehrsministerium will die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft offenbar auf Dauer installieren und ihre Zuständigkeit auf 5G und Breitband ausdehnen.​

 
United Internet streicht vor dem Markteintritt als Mobilfunker das "Drillisch" aus dem Namen seiner Netztochter, die künftig als "1&1 AG" auftreten soll.

 
Zwei Jahre nach dem Start von 5G startet die Mobilfunktechnik bei Vodafone erneut – und das diesmal ganz ohne LTE. Das mache die Netze schneller und Smartphones sparsamer, verspricht das Unternehmen. #Netzwelt #Gadgets #Startmenü #Vodafone #5G #Ericsson #Mobilfunk

 
An rund 1000 Standorten, die auf 3,5 GHz senden, schaltet Vodafone auf 5G ohne LTE-Anker um. Für Kunden gibt es "5G Core"-Optionen.

 
Bundesforschungsministerin Karliczek startet eine Forschungsinitiative für das 2030 geplante 6G-Netz. Massive Investitionen sollen Unabhängigkeit stärken.

 
Die neue 6G-Technik soll 100 Mal schneller als das bisherige 5G-Netz sein, sagte Forschungsministerin Karliczek in einem Zeitungsinterview. Das biete »große Vorteile für die mobile Kommunikation jedes einzelnen Menschen«. #Wirtschaft #Unternehmen #Mobilfunk #5G

 
Die Verkehrsminister Scheuer unterstellte Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft kommt kaum vom Fleck. Drei Provider zahlten ihre Raten für die 5G-Frequenzen nicht.

 
Die US-Sanktionen machen Huawei zwar zu schaffen, dennoch konnte der chinesische Riese seinen Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr steigern.

 
Die FTC sieht sich im Recht, verzichtet aber trotzdem auf den Obersten Gerichtshof. Qualcomms Geschäftsmodell mit Chips und Lizenzen bleibt unangetastet.

 
Mit 5G sind große Erwartungen verbunden. Telefónica war beim Ausbau des neuen Mobilfunkstandards ein Spätstarter, kommt nun aber voran.

 
Netzbetreiber kritisieren, dass die Frequenzauktion auch im neuen TKG das bevorzugte Verfahren sein soll. Ein Gutachten wirft europarechtliche Fragen auf.​

 
Indische Internetanbieter dürfen nur noch erlaubte Geräte beschaffen. Die Liste der Regierung ist noch nicht final, dürfte aber Huawei und ZTE ausschließen.

 
Der vom US-Embargo betroffene Konzern will mit der Lizenzierung seiner standardrelevanten 5G-Patente neue Erlösquellen erschließen, bleibt dabei aber moderat.​

 
Der Konzern will in den kommenden drei Jahren eine Milliarde Euro ausgeben. Bayern soll zum Zentrum der Chip-Entwicklung in Europa werden.

 
Der Schwerpunkt in den nächsten zehn Jahren liegt auf besseren IT-Fähigkeiten und der Online-Verfügbarkeit wichtiger öffentlicher Dienste. Auch das Turbointernet für alle soll es geben. #EU #Digitalisierung #Kommission #Halbleiter #5G #Internet

 
Bundeskanzlerin Angela Merkel und drei weitere Regierungschefinnen aus der Europäischen Union fordern mehr digitale Kompetenz in Europa. Ja, aber wie? Was hält der Grüne Rasmus Andresen von Merkels Digital-Forderung? #EuropäischeUnion #Digitalisierung #Deutschland #5G #EU-Kommission #AngelaMerkel #RasmusAndresen

 
81 Milliarden Dollar zahlen US-Netzbetreiber Mobilfunker für Frequenzen im 3,7-GHz-Band. Ein Rekord. T-Mobile stemmt nur ein Neuntel.

 
Das neue Handymodell nutzt den Qualcomm Snapdragon 888. Realme will künftig High-End-Smartphones sowohl basierend auf Qualcomm als auch auf Mediatek anbieten.

 
Auf dem größten Messegelände der Welt entsteht ein hybrides 5G-Netz für Besucher und Aussteller sowie ein 5G-Testfeld. Mit dabei: Die Telekom und Siemens.

 
Bild/Foto

Avete già cambiato i vostri televisori?


Siete già passati a #DVB-T2 ? Bene, allora preparatevi perchè il prossimo salto sarà a DVB-T3, con l'avvento del #6G naturalmente...
È già possibile ordinare online dei decoder #DVB-T3, cosi fra qualche anno quando avremo tutti un televisore #DVB-T2 e un telefono #5G ci faranno fare un altro salto tecnologico, costringendoci cosi nuovamente a sostituire i nostri televisori.
Ricorda un pò le auto a Benzina verde... Euro Uno, Euro Due, Euro Tre... Ecc...
Ecologia? O Business...?

Se siete stufi d... Show more...

 
Vodafone meldet 800 neue 5G-Standorte. Die Telekom und Telefónica sind ebenfalls nicht untätig. Und auch der neue Wettbewerber kann jetzt endlich loslegen.

 
Der Satellitenbetreiber im Insolvenzschutz schlägt dem Gericht einen Finanzplan vor. Die Schulden sollen von 15 auf 7 Milliarden Dollar reduziert werden.

socivitas.com verwendet cookies um wiederkehrende und eingeloggte Besucher zu erkennen. Durch weiters Benutzen der Seite, stimmst du der Verwendung dieser Cookies zu.